Banner V04

Leckere Anregunge

Die e.a.t. Rezeptesammlung bietet Ihnen eine große Auswahl an Rezeptideen, Vorschlägen und Anregungen - mal passend zur aktuellen Saison, mal genau richtig für den einen oder anderen Anlass.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern und Nachkochen.

Übrigens: Auf jeder Themenseite finden Sie ganz unten am Ende einen Button zum Ausdrucken der Rezepte oder zum Weiterleiten als E-Mail.

Raffinierte Sommersalate

Beitragsseiten

Ruccola - Champignonsalat

Rezept für 5 Portionen / 66 kcal pro Portion

Champignons frisch 1 Paket 500 g
Petersilie 1 Bund 40 g
Zwiebel 1 mittlere 50 g
Ruccolasalat 1 Paket 100 g
Olivenöl nativ 3 Esslöffel 30 g
Balsamiccoessig dunkel 4 Esslöffel 35 g

Gewürze und Kräuter : Salz, Pfeffer.

Champignons waschen, Stiel entfernen und in Scheiben schneiden. Rucola und Petersilie ebenfalls waschen. Die Stiele von der Petersilie entfernen und fein hacken. Ebenfalls die Zwiebel fein hacken. Aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer verlängert mit etwas kaltem Wasser ein Dressing zubereiten und die Salatzutaten unterheben.


Gourmet-Salat

Rezept für 6 Portionen / 46 kcal pro Portion

Lollo Bianco oder Endiviensalat 1 Kopf 400 g
Paprikaschote, grün und rot 2 Stück 300 g
Apfel, säuerliche 2 Stück 350 g
Orangen 2 Stück 350 g
Grapefruit 1 Stück 200 g
Tomaten 2 Stück 100 g
Naturjoghurt 1 halber Becher 250 g
Ingwer frisch geraspelt 1 Teelöffel 3 g
Zitronensaft aus ½ Zitrone
Orangensaft aus einer halben Orange

Gewürze: Salz, weißer Pfeffer, 1 Frühlingszwiebel.

Salat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Paprika waschen, putzen, Kerngehäuse entfernen und in schmale Streifen schneiden. Tomaten ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Die Äpfel schälen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Die Orangen und Grapefruit schälen und so filetieren, dass möglichst keine weiße Innenhaut mehr dran ist.
Alle Zutaten miteinander mischen.
Dann die Marinade aus Joghurt, Orangensaft, Zitronensaft, Frühlingszwiebel oder Schnittlauch in Ringen, Salz und Pfeffer rühren. Über den Salat geben, leicht unterheben und 5 Minuten ziehen lassen.


Gepfefferter Erdbeersalat

Rezept für 2 Personen / 97 kcal pro Portion

Erdbeeren 250 g
Mozzarella fettreduziert 1 große Kugel 100 g

Gewürze und Kräuter: frische Basilikumblätter, frischer gemahlener Pfeffer, dunkler Balsamiccoessig.

Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella halbieren und dann in Scheiben schneiden. Abwechselnd Erdbeeren, Mozzarella und Basilikum auf einen Teller legen und mit buntem Pfeffer aus der Mühle bestreuen.
Mit etwas Balsamiccoessig beträufeln.


Griechischer Mangold-Tomaten-Salat

Rezept für 4 Portionen / 114 kcal pro Portion

Mangoldblätter junge und feine 500 g
Tomaten 3 Stück 200 g
Feta-Käse 60 g
Olivenöl 2 Esslöffel 20 g
Balsamiccoessig 2 Esslöffel 15 g
Zwiebel 1 kleine 30 g

Gewürze und Kräuter: 1 Knoblauchzehe, etwas Zitrone, Salz, Pfeffer

Die gewaschenen Mangoldblätter in Streifen, die Tomaten in Stücke und den Feta in Würfel schneiden. Die Zutaten für das Dressing miteinander verrühren. Dressing über den Salat geben und gut umrühren und kurz durchziehen lassen.


Bunter Fetakäsesalat

Rezept für 2 Personen / 119 kcal pro Portion

Zucchini 1 dicke 200 g
Kirschtomaten 8 Stück 50 g
Ruccolasalat 100 g
Feta-Käse 50 g
Gemüsebrühe 40 ml
Balsamiccoessig weiß 2 Esslöffel 20 ml
Distelöl 1 Esslöffel 10 g

Gewürze und Kräuter: 1 gepresste Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Zucchini und Kirschtomaten putzen, Ruccola waschen und trocken schleudern.
Zucchini in feine Scheiben schneiden und auf 2 Tellern dachziegelartig anrichten. Die Kirschtomaten halbieren und mit der Ruccola und 50 g zerbröseltem Feta-Käse auf den Zucchini verteilen.
Aus Gemüsebrühe, 1 Essig, 1 Öl und der durchgepressten Knoblauchzehe eine Vinaigrette rühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat träufeln.


Toskanischer Kartoffelsalat

Rezept für 6 Portionen / 188 kcal pro Portion

Kartoffeln festkochend 5 dicke 800 g
Zwiebel 2 mittlere 100 g
Paprika rot 2 Stück 400 g
Tomaten 3 Stück 150 g
Oliven schwarz entkernt ½ Glas 200 g
Gemüsebrühe 1 Tasse fertig 200 ml
Olivenöl 1 Esslöffel 10 g
Balsamico weiß 3 Esslöffel 20 ml

Gewürze und Kräuter : 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, frischer Thymian, Basilikum, Salbei und Rosmarin

Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
In einer großen beschichteten hohen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln mit Knoblauch und Kartoffelwürfel darin anbraten.
Die Brühe dazugeben und 10 Min. garen.
In der Zwischenzeit die Paprika in 3 cm große Würfel schneiden und zu den anderen Zutaten hinzu fügen. Die frischen Kräuter hinzufügen und nach weiteren 5 Minuten die in 3 cm große Würfel geschnittenen Tomaten dazugeben und bei mittlerer Temperatur weiteren 5 Minuten schmoren lassen.
Anschließend den heißen Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine große Schüssel umfüllen und die kalten Oliven unterheben.
Abkühlen lassen, bis er lediglich warm ist.
Zuletzt den Kartoffelsalat mit 2- 4 Esslöffel weißem Balsamicoessig abschmecken. Schmeckt kalt und warm.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.