Banner V04

Leckere Anregunge

Die e.a.t. Rezeptesammlung bietet Ihnen eine große Auswahl an Rezeptideen, Vorschlägen und Anregungen - mal passend zur aktuellen Saison, mal genau richtig für den einen oder anderen Anlass.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern und Nachkochen.

Übrigens: Auf jeder Themenseite finden Sie ganz unten am Ende einen Button zum Ausdrucken der Rezepte oder zum Weiterleiten als E-Mail.

Ostergebäck

Beitragsseiten

Osterguglhupf mit Eierlikör und Preiselbeeren

Butter  250 g  
Zucker  250 g  
Vanillezucker  25 g
Mehl  250 g  
1 Packung  Backpulver  
Schokolade, dunkle, gehackt   150 g   
4    Eier   
Eierlikör  250 ml  
Saft einer  1/2 und abgeriebene Schale einer Zitrone  
Preiselbeerkompott oder -marmelade  150 g  
Zum Verzieren  
Kuchenglasur, Schoko  
Mandeln gehackt oder Mandelblättchen  

Zuerst die Eier trennen und das Eidotter zur Seite stellen, das Eiklar zu steifem Eiweiß mixen. Dann die  weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft und -schale mit einem Mixer schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter unterrühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen und sieben, mit gehackter Schokolade vermengen und abwechselnd mit dem Eierlikör unter die Dottermasse rühren. Den Eischnee anschließend unter den Teig heben.
Die Teigmasse in eine gefettete, bemehlte Gugelhupfform füllen. Den Preiselbeerkompott  bzw. die Marmelade darauf verteilen und mit einer Gabel vorsichtig durch den Teig ziehen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60 Minuten backen.
Den Gugelhupf auskühlen lassen und anschließend stürzen.
Die Schokoladenglasur im heißen Wasserbad schmelzen lassen und den Gugelhupf damit überziehen. Anschließend  mit den Mandelblättchen bestreuen.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok