Banner V04

Exotische Herbstgerichte - Afrikanischer Eintopf

Beitragsseiten

Afrikanischer Eintopf (vegetarisch)
Rezept für 4 Personen / 501 kcal pro Portion

1 Zwiebel (50 g )
1 EL Olivenöl   10g
1  Paprikaschote, gelb ( 200g)
1 Dose  Tomaten, gehackt ( 400 g)
1 kleine  Süßkartoffel ( ca. 300 g)  
1 Dose  Kichererbsen ( 800 g)
1 Tasse  Couscous , roh (200 g)

Gewürze und Kräuter: 2 Knoblauchzehen,  1/2 TL  Kreuzkümmel , 3/4 TL Salz, 2 TL Harissa oder scharfes Ajvar, Koriander, Petersilie  

Den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
Zwiebel, Knoblauch und Paprika würfeln. Die Süßkartoffeln schälen und auch würfeln, die Kichererbsen abtropfen lassen.
Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Paprika ca. 5 Minuten anbraten, den Kreuzkümmel unterrühren und noch ca. 1-2 Minuten dünsten, dann mit den Tomaten ablöschen und die Kichererbsen und Süßkartoffelwürfel hinzugeben. Salz, Pfeffer, Harissa bzw. Ajvar und Koriander mit einrühren und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Wenn die Kartoffeln gar sind, ist der Eintopf fertig.

Den Couscous auf einen tiefen Teller geben. Den fertigen Eintopf darüber geben und mit Petersilie bestreuen.

Drucken E-Mail